Skip to main content

Kirschenpflücker – perfekt für Kirschenliebhaber!

Saftig rote, volle Kirschen sind ein sehr beliebtes und leckeres Sommerobst. Kirschen können reif geerntet und gleich verputzt oder verarbeitet werden. Aber auch noch nicht vollständig ausgereifte Kirschen können schon geerntet werden und halten dann länger. Ein Kirschenpflücker erleichtert Ihnen das Ernten!

Zum Kirschpflücker-Bestseller

Zur Weiterverarbeitung eignen sich sogar auch überreife Kirschen, da diese den meisten Zuckergehalt haben. Kirschen reifen recht gleichmäßig und das in einer Zeit von ein bis zwei Wochen. Die Ernte kann somit über einen längeren Zeitraum verteilt werden. Außen, an den gut belichteten Stellen, reifen die Kirschen zuerst. Beginnen tut die Kirschernte im Mai, manche Sorten können auch erst im Oktober geerntet werden.

Komplettlösung FenWi Baumpflege Set – bis zu 8,50m Höhe

189,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu Amazon

Kirschen können ohne oder mit Stiel geerntet werden. Zur Schonung des Fruchtholzes empfiehlt sich aber eine Ernte mit Stiel. Und besonders Sauerkirschen sollte man eher mit einer Schere abtrennen als sei zu pflücken. Deshalb ist eine Leiter meist fester Bestandteil bei der Kirschernte. Eine einfachere und schnellere Ernte verspricht aber die Ernte mit einem Kirschpflücker.

Kirschpflücker kaufen – was kann man beachten?

Bei Kirschen gilt: Die besten Früchte wachsen meist oben am Baum, in fast unerreichbarer Höhe. Vielen ist das Hantieren und Klettern mit Leitern zu gefährlich oder zu umständlich. Deshalb sich das Kirschpflücker kaufen. Ein Kirschenpflücker Gerät ist ein Obstpflücker mit eng beieinanderstehenden Zinken.

Das Wichtigste in Kürze

Ein Kirschenpflücker hilft Ihnen, Kirschen ohne Aufwand abzuernten bzw. zu pflücken.
Ein Teleskopstiel wird für jeden Obstpflücker benötigt, außer Sie kaufen ein Set.
Kaufen Sie einen Teleskopstiel mit passender Länge für Ihre Bäume.

Der Kirschpflücker besteht aus einem Teleskopstiel, einem Aufsatz mit Zinken und einem Auffangkorb. Mit den Zinken werden die Früchte vorsichtig vom Ast gelöst beziehungsweise geschnitten und im Korb aufgefangen. Besonders Kirschenpflücker Geräte mit Teleskopstiel sind sehr gut geeignet, um auch an schwer erreichbare, höher wachsende Kirschen zu kommen.

Und das geht dann auch vom Boden aus, ohne Einsatz einer Leiter. Im Internet oder in der Gartenabteilung im Baumarkt kann man sämtliche Arten von Kirschpflückern kaufen. Es gibt die Kirschpflücker von zehn bis 50 Euro, in sämtlichen Ausführungen und Qualitäten.

Ratsam sind immer gute Verarbeitung, gute Qualität, Robustheit und die Leichtigkeit des Materials beim auserwählten Kirschpflücker Gerät. Auch qualitative Geräte gibt es schon zu günstigen Preisen. Außerhalb der Kirschernte können die Kirschpflücker platzsparend verstaut und zur nächsten Ernte wieder flexibel eingesetzt werden. Kirschpflücker sind übrigens auch sehr schön für Kinder und ältere Menschen, die bei der Ernte mithelfen wollen, aber noch nicht oder nicht mehr auf Leitern klettern können. Mit dem Kirschpflücker können diese Menschen ganz einfach vom Boden aus mithelfen.